Halbtageswanderung: Zwischen Kocher und Brenz
von Andreas Pusch am 07.10.21

Wir starten um 13:00 Uhr in Fahrgemeinschaften zum Parkplatz des Kleingartenverein Königsbronn gleich am Ortseingang. Von dort aus geht es zunächst entlang der Kleingartenanlage zum Seegartenhof. Bei der Europäischen Hauptwasserscheide überqueren wir dann die B29. Hier beginnt dann bereits das Industriegebiet Südwerk von Oberkochen. Zwischen dem Waldrand und dem Südwerk auf der linken Seite erreichen wir nach ca. 30 Minuten bei leichtem Anstieg Oberkochen. Bei der Forellenzucht am Kocherursprung überqueren wir dann wieder die B29 und erreichen dort den Wanderparkplatz. Nicht nehmen lassen wir uns nun den kleinen Abstecher zum Kocherursprung. Zurück geht es anschließend wieder über den Seegartenhof zur Ziegelhütte. Sofern in der Waldschenke Ziegelhütte Platz vorhanden ist und Bedarf besteht, können wir dann dort einkehren. Von hier aus ist es dann nicht mehr weit bis zum Ausgangspunkt unserer Wanderung.

 

Wegstrecke: ca. 10 km

Höhenmeter: gering

Gehzeit: ca. 2,5 bis 3 Stunden

Treffpunkt: 13:00 Uhr beim Netto-Markt in Lindach

Führung: Uli Bader, Tel. 07171/74873 

 

Wir müssen eine Kontaktnachverfolgung gewährleisten und werden hierfür persönliche Daten erheben.

Da die Wanderung im Freien stattfindet, gelten hierfür keine Einschränkungen. Ansonsten gelten die aktuellen Corona-Regeln.