Halbtagswanderung am Sonntag, 13. August 2017 - Neandertalerweg im Lonetal
von Andreas Pusch am 31.07.17

Wir fahren in Fahrgemeinschaften zum Lonetalparkplatz zwischen Bissingen und Stetten ob Lontal. Dort beginnt unsere Wanderung zu drei Höhlen die zum Weltkulturerbe der UNESCO zählen. Zuerst erreichen wir die Hohlensteinhöhlen (Fundort des Löwenmenschen) und gehen dann weiter zur

Bocksteinhöhle. Funde aus dieser Höhle zählen zu den wichtigsten Zeugnissen der Neandertaler in Süddeutschland. Weiter geht es dann durch die Wälder des Lonetals nach Stetten. Wir schauen kurz in die Wallfahrtskirche und gehen dann weiter zum Archäopark Vogelherd. Dort wurden 11 Figuren aus Mammutelfenbein gefunden. Am Archäopark vorbei gelangen wir wieder zum Ausgangspunkt zurück. Auf der Heimfahrt ist eine Einkehr vorgesehen.


Gehzeit: ca. 3 Std.

Treffpunkt: 13.00 Uhr mit PKW beim Netto-Markt in Lindach.

Führung: Siegfried Bareiß, Tel. 07171/71094.

 

Gäste dürfen gerne mitwandern.